Der maskierte Buber: Woche 2

Das Rätseln ging weiter und alle fragten sich: “Wer steckt hinter Pippi Langstrumpf?”


Es ist die liebe Frau Deibel ehemals Frau Volz. Aus ihrer Elternzeit hat sie von zu Hause mitgemacht und viele zum Grübeln gebracht. Vielen Dank für deine Teilnahme Frau Deibel!
Das maskierte Buber Team

Achtung, wichtige Mitteilung! Schließung für den Präsenzunterricht ab Montag

Aufgrund der hohen Fallzahlen fällt der Präsenzunterricht ab Montag, den 29.03.2021 bis nach den Osterferien aus. Eltern, die bis Donnerstag, den 01.04. (bis zur 3. Stunde, also 10.30 Uhr) eine Notbetreuung benötigen, melden dies bitte bei den Klassenlehrer*innen oder direkt bei der Schulleitung an.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach den Osterferien.

Link zur Seite vom Landkreis Gießen mit der aktuellen Meldung. Bitte hier klicken, es öffnet sich ein neues Fenster.

Der maskierte Buber: Woche 1

In der Martin Buber Schule sind die maskierten Sänger*innen ausgebrochen und damit auch das Ratefieber. Die große Frage war: Wer ist der Flamingo?

Und es ist die liebe Frau Mey. Sie sang „Schön von Hinten“ von der Band „Stereo Total“.

Vielen herzlichen Dank für Deine Teilnahme vom maskierten Buber Team 🙂
Frau Philipp und Herr Kvas

#einmeterfünfzigchallenge

EIN-METER-FÜNFZIG-Foto-Wettbewerb: Macht auch von zu Hause aus mit!

In der Schule und überall gilt: Wir halten Abstand. Der Abstand soll mindestens 1 Meter und 50 Centimeter sein. Aber was ist schon so lang oder so breit? Es könnte etwas sein, was ihr entdeckt. Zum Beispiel: eine Mitschülerin oder ein Mitschüler. Oder ein Baum. Oder ganz etwas anderes.

Es könnte etwas sein, was ihr selber baut oder legt. Da gibt es viele Möglichkeiten.

Egal was es ist oder wie viel ihr findet: Macht Fotos und schickt sie uns bis Ende Juni. Wir werden die Fotos dann hochladen und in der Schule zeigen. Wir freuen uns auf viele Ideen.

Liebe Grüße
Eure Martin-Buber-Schule

1,50 m ist…

… ein bisschen mehr als mein Klavier…

… ein bisschen weniger als Barneys Baum.