Die SV

Schüler*innen-Vertretung an der Martin-Buber-Schule

Einmal im Schuljahr wählen die Klassensprecher*innen der Mittel- und HBO-Stufe die Schülervertretung (SV). Diese Schüler*innen kümmern sich um die Wünsche der Schüler und haben eine Vorbildfunktion in der Schulgemeinde. Sie organisieren die Ausleihe der Pausenspielgeräte im SV-Raum und wählen aus ihren Reihen einen Schulsprecher – mit Wahlwerbung, Wahlzetteln und Verkündung des Wahlsiegers. Auch für den Kreisschülerrat können sich Schüler*innen bewerben.

Vertreter*innen der SV nehmen auch an Gesamtkonferenzen teil und vertreten vor dem Lehrpersonal die Wünsche der Schüler*innen.

Der SV-Raum der MBS